Hucky und Tina Roth
Rothis world  
  NEWS TRAILER-VIDEO PIEMONT
  NEWS
  Untawex 2016
  Untawex 2015
  Untawex 2014
  Untawex 2013
  Untawex 2012
  Untawex 2011
  Untawex 2010
  => ... des wor da novemba 2010
  => ... des wor da oktoba 2010
  => ... des wor da septemba 2010
  => ... des wor da august 2010
  => ... des wor da juli 2010
  => ... des wor da juni 2010
  => ... des wor da mai 2010
  => ... des wor da april 2010
  => ... des wor da märz 2010
  => ... des wor da feba 2010
  => ... des wor da jänna 2010
  Untawex 2009 und ölta
  BÜLDA BIS 30.7.2016
  Schreibs wos
  Griaß di
  Vier Rothis
  Gerichtekiche
... des wor da august 2010
04. AUGUST 2010
KLETTERSTEIG BELLA VISTA -
HOHE LEIER 2.774 m

Nach bella Biketouren bei de Schmuggler – jetzan als Obwexlung an Hügel und Klettersteig daham: „Bella Vista“ (C/D schwierig) in da Reisseckgruppn. Gleich am Anfang, da Einstieg is de schwierigste Stell – an, zwa festa Bizeps sind gfordert und gscheit (kann man ah umghen). Danach is de gonze „Leier“ echt nur bella, bella. Balla-balla worn nur de Wolken- und Nebelfetzen da oben – bella vista (schöne Aussichten) hobn nur durchgeblinzelt. Bei Himmel wolkenlos – a recht ausgsetzte Grat- und Blocksteigerei mit Funfaktor „suprig bis wau“. Absolut zu machen – von uns ZWA aus: Empfehlenswert hoch drei.

Sunst:  Obwärts mit da Stondseilbahn (bis 82 % Steigung) braucht ma halt an guaten Magen – oder „anfoch Augn zua und worten bis ma untn is“!

WEITERE BÜLDA... FINDEST UNTER "BÜLDA".


08. AUGUST 2010
SELLA NEVEA 1.190 m -
SELLA CARNIZZA 1.086 m -
PASSO PREDIL 1.156 m
115 km - 2.250 Hm

Rennrodfohrn mit da Gattin a TRAUM –
I moch vurn des Tempo – sie schwingt hinten de Peitschn.
Windschottenfohrn der etwas anderen Art.



21.  -  22. AUGUST 2010

„ ÜBERDRÜBER„

...……doss is es wos i so mog,
……...doss is es – wos i so wüll,
……...doss is es – dieses überdrübertraumhofte Gfühl…..“

Zwei Tage in der Schobergruppe mit Tini und Max – bei maxi Wetter auf zwei maxi Gipfel und bei der Hüttennacht am Wangenitzsee schnorchten Max Raabe und sein Palast Orchester mit maxi Dezibel den alten Hadern ..…..“Kein Schwein ruft mich an“. (….dos is es – wos i so mog, wonn’s Händi da oben anfoch nit geaht, …...a himmlische Ruah – a zum Geburtstog…..................................).

Zweimal über dreitausend, noch dazu ziemlich laaange Zustiege und viele, viele Höhenmeter haben unsere Sohlen zum Rauchen gebracht, unsere Kehlen trocken gelegt, unseren „Schwitz“ überperlen lassen und last but not least haben wir nun in unserem Freundeskreis seit diesem Wochenende auch noch einen  turbogas-gefüllten Spider Man – genannt  „Kletter Maxe“. Leichtfüssig, geschmeidig, fast katzenartig und mit Pfoten – Saugnäpfen gleich – tapste er hinauf zum Gipfel des OSTTIROLER MATTERHORNS, dem Glödis.

21. AUGUST 2010
PETZECK   3.283 m
1.780 Hm

Debanttal – PP Seichenbrunn – Untere Seescharte – Wangenitzsee Hütte – Petzeck – Wangenitzsee Hütte

WEITERE BÜLDA... FINDEST UNTER "BÜLDA".

22. AUGUST 2010
GLÖDIS   3.206 m

1.500 Hm

Wangenitzsee Hütte – Untere Seescharte – Lienzer Hütte – Glödis über Klettersteig – Lienzer Hütte – PP Seichenbrunn

WEITERE BÜLDA... FINDEST UNTER "BÜLDA".

Zeit wird's  
   
Facebook Like-Button  
   
Spruch da Wochn  
  " NICHT DAS LEBEN ENTTÄUSCHT UNS -
SONDERN MENSCHEN DIE UNS VIEL BEDEUTEN !"
 
Insgesomt hobn schon soviele 60599 Besucher eine gschaut!